·       Alphabetisierungskurs für Erwachsene

·       „Was Kinderohren brauchen“ : Dass Schule vor allem für Kinder da ist, wird von uns durch das Plakatieren der Kinderrechte und dem Türschild hervorgehoben.

·       Ateliertage in denen die Kinder in schulstufenübergreifenden Ateliers ihren Interessen und Begabungen nachgehen können fördern und fordern

·       Mitglied im Bildungsgrätzl Wallenstein 2.0

·       Drehtürmodell in einigen Klassen durch individuelle Absprachen der Lehrpersonen

·       ELEMU: elementares Musizieren in Kooperation mit der Musikschule ab der 1. Klasse

·       Frühförderung im Bereich Lesen, durch gezieltes Lesetraining als Schlüssel zu selbständigem Arbeiten.

·       „Gemeinsam sind wir stark“ Projekt zur Gewalt – und Suchtprävention

·       Hallo Auto

·       Kulturpatenschaft mit dem „Dschungel Wien“ – ermäßigte Theater – und Museumsbesuche

·       Kulturpatenschaft mit den Wr. Sängerknaben

·       Lesepaten

·       Mehrsprachige Alphabetisierung

·       Eine Mehrstufenklasse als kooperative Schulform und Gemeinschaft

·       Monsterfreunde: musikunterstützte Pädagogik

·       Nahtstellenprojekte mit den Kindergärten der näheren Umgebung und mit dem Pensionistenheim

·       Nessieprojekt

·       Projekt Gesunde Jause der Stadt Wien Gegenseitige schulstufenübergreifende Präsentation diverser Projekte (Theaterstücke, Musikstücke, etc.) tragen zu Peer-Learning bei.

·       Teilnahme am Projekt „Schule bewegt gestalten“

·       Projektwochen (Schullandwochen)

·       Zusammenarbeit mit den Roten Nasen

·       Gemeinsame Schulfeste: Hofsingen, Weihnachtssingen, Faschingsfest, Sportfest

·       Schulhymne: „Weißt du, was jedes Kind braucht?“

·       Schwerpunktklasse „Bewegtes Lernen“: Bewegtes Lernen fördert nachhaltig das Gesundheits- und Ernährungsbewusstsein der Kinder. Es verbessert ihre Lernleistungen durch erhöhte Merk- und Konzentrationsfähigkeit. Haltungsschäden wird vorgebeugt, zusätzlich lernen die Kinder besser mit Aggressionen und Gefahrenquellen umzugehen.

·       „SOS Schulstart“: mehrmalige Infoveranstaltungen für Eltern von Schulneulingen

·       Teilnahme am „Stöpselprojekt“, dessen Motto lautet „Helfen statt Wegwerfen

·       SQA Sprachliche Bildung "Sprachsensibler Unterricht in Mathematik" 

·       Tennis am Nachmittag

·       USB DaZ Unterrichtsbegleitende Sprachstandsdokumentation

·       Vital 4 brain Konzentrationstraining durch Bewegung

·       Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz, Schulungen für unsere Schulkinder

·       Zusammenarbeit mit der anschließenden NMS (Englischprojekte,..)

·       Zusammenarbeit mit und regelmäßiger Besuch der Bibliothek Pappenheimgasse